Fenster-Systeme

Fenster sind Lichtblicke.


Sie verbinden ein Gebäude mit der Außenwelt und lenken die Blickbeziehungen zur Straße, sie bringen nicht nur Licht, sondern auch Luft und Leben in sein Inneres. Fenster geben der Fassade Körper und Schattentiefe, Fenster definieren Räumlichkeit und Volumen, Fenster schaffen differenzierte Raumeindrücke, Fenster erzeugen Atmosphäre.

Fenster sind aber auch architektonische Schnittstellen. Deshalb spielen sie eine wichtige Rolle bei der Einbindung von Landschaften in bauliche Konzepte. Beeinflusst durch fernöstliche – vor allem auch japanische – Architekturtraditionen, dienen Fenster als fließender optischer Übergang, der die Grenze zwischen Bauwerk und Natur verwischt.


Quick-Finder


Technische Dokumente

Weiterführende Informationen gibt es im Kömmerling-Extranet.